START INHALT IMPRESSUM LINKS KONTAKT  
 

 
 
der Verein
 
 
der Westie
 
 
Informatives
 
     
 

 

 
     
 

Westietag 2018 in WIgoltingen TG

 

 

 

Am Samstag 25. August 2018 trafen sich die Vereinsmittglieder des
Schweizer Westie-Förderverein bei der Hundeschule Plus in Wigoltingen im Kanton Thurgau.

 

Um 10.30 Uhr konnte jeder die Startnummer von der Hundeschule Plus
in Empfang nehmen, der am Plausch Wettbewerb teilnahm.

 

Jedes Jahr organisieren die Mitarbeiter der Hundeschule Plus einen Hundeparcours mit verschiedenen Posten, die viel Ideen- und Abwechslungsreichtum präsentieren.

 

Die Teilnehmer sind sich zwar bewusst, dass ein Wettbewerb und ein Zeitlimit besteht, aber im Vordergrund ist das Mitmachen, die gute Laune und vor allem Spass haben, an erster Stelle. Geschicklichkeit und gute Nerven, die gute Beziehung und das gegenseitige Vertrauen zwischen dem Besitzer und seinem Westie-Liebling ist die wichtigste Voraussetzung. So können die abwechslungsreichen Hindernisse gut
überwunden werden mit viel Spass und ohne Stress.

 

Nach dem Plausch Wettbewerb trafen sich alle Vereinsmittglieder in der Pizzeria »IL Castello« in Müllheim TG zum Mittagessen. Im schön eingerichteten Saal genossen wir Speis und Trank, in angenehmer
Ambiance. Das Essen und die Bedienung war sehr gut.

 

Unsere Präsidentin Christa Högger und Vizepräsidentin Annamaria Wilhelm-Vizmathy verteilten schöne Accessoires mit Westie Motiven. Annamaria Wilhelm-Vizmathy bedankte sich bei Christa Högger mit einem Rosenstrauss als Anerkennung für die viel geleistete Arbeit und schloss mit den Worten: »ohne Christa gäbe es unseren Verein nicht, Christa hat ihn gegründet«.

 

Nun waren alle noch gespannt auf die Ergebnisse des Plausch Wettbewerbes:

 

Den ersten Preis gewann Helga Kramer mit Joker und bekam eine Wanduhr mit einem Westiekopf auf dem Zifferblatt.

 

Den zweiten Preis erhielt Silvano Pellizzer mit Aruna und bekam einen Kerzenhalter mit Westie Motiven.

 

Ebenfalls den zweiten Platz mit gleichem Resultat erreichte Sybille Andreani mit Charlie und bekam einen Westieregenschirm.

 

36 Personen waren an den diesjährigen Westietag gekommen aus verschiedenen Kantonen der Schweiz.
Nebst den Schweizern waren auch folgende Länder mit dabei, wie Deutschland, Ungarn und Panama, vertreten von Personen, die heute in der Schweiz leben.

 

Unser Westietag 2018 war wieder ein Aufsteller mit viel Spiel, Spass und interessanten Gesprächen und sympathischen Begegnungen.
Wir freuen uns auf den kommenden Westietag im nächsten Jahr und hoffen, dass wieder so viele oder noch mehr Westie-Freunde daran teilnehmen werden.

 

Wir bedanken uns bei Christa Högger unserer Präsidentin und der Hundeschule Plus, für die geleistete Arbeit und die gute Organisation des diesjährigen Westietag 2018

 

 

Foto und Text Jost Ullmann

 

   

     

    

     

     

   

    

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

    

   

   

   

    

    

   

   

   

   

   

   

    

    

 

 

 
2021 Schweizer Westie-Förderverein